Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Schul ABC, der Fichteschule, Bottrop

CIMG1897

Schul - ABC

Liebe Eltern,

neben den Erläuterungen Ihrer Klassenleitungen an den Pflegschaftsabenden sowie in unserem Infokasten, haben wir  hier die wichtigsten organisatorischen Informationen für Sie zusammengefasst.

Wir hoffen, Ihnen so die Orientierung im Schulalltag ein wenig zu erleichtern.
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind eine schöne und erfolgreiche Schulzeit, an die Sie sich später gerne erinnern

Ihr Team der Fichteschule

 
Büro/ Sekretariat

Sekretärin:  Frau Stein
Öffnungszeiten: Mo., Do. und Fr. von 8.30 – 12.30 Uhr
Telefon: 02041/ 24493

Betreuungsangebot
An der Fichteschule findet verlässliche Betreuung im Rahmen des Offenen Ganztags (OGS) und der „Acht-bis-Eins“-Betreuung statt. Beide Angebote sind kostenpflichtig. Näheres erfahren Sie über die Schulleitung oder Frau Stephan (Leiterin der OGS). 

Elternbriefe (Postmappe)
Alle Kinder der Schule verfügen über eine gelbe Eltern- oder Postmappe. In dieser  Mappe befinden sich wichtige klasseninterne oder schulische Informationen (z. B.: Einladungen, Unterrichtsgänge, etc.), die sich aus dem Schulalltag ergeben. So sind Eltern stets informiert. Ergänzend dazu befinden sich auch im Mitteilungsheft gelegentlich Informationen, die die Kinder selbstständig aufschreiben.


Elternsprechtag/ Sprechzeiten
Pro Schulhalbjahr findet ein Elternsprechtag statt. Die Termine werden Ihnen bei der Jahresplanung und über die Klassenleitungen rechtzeitig mitgeteilt. Darüber hinaus stehen wir bei weiterem Beratungsbedarf gerne zur Vefügung. Hierzu vereinbaren Sie bitte Gesprächstermine über das Hausaufgabenheft der Kinder oder telefonisch über das Sekretariat. Manchmal ergeben sich auch von Seiten der Lehrkräfte Fragen an die Eltern. In solchen Fällen nehmen wir persönlich, telefonisch oder über das Mitteilungsheft mit Ihnen Kontakt auf, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Erkrankung

Kann Ihr Kind wegen einer Erkrankung nicht am Unterricht teilnehmen, informieren Sie die Schule bitte möglichst vor Unterrichtsbeginn. So müssen wir uns keine Sorgen über den Verbleib des Kindes machen und können sicher sein, dass es gut versorgt ist.
Sie erreichen uns telefonisch von  7.15  bis 7.45 Uhr ab.
Telefon: 02041/ 24493

Denken Sie bitte daran alle Fehlzeiten schriftlich zu entschuldigen. Es genügt ein formloses Schreiben.
Kann ein Kind wegen einer Erkrankung nicht am Schwimm- oder Sportunterricht teilnehmen, reicht eine kurze schriftliche Mitteilung.

Informieren Sie uns bitte umgehend, wenn Ihr Kind an einer ansteckenden Krankheit (Diphterie, Masern, Mumps, Meningokokken-Infektion, Scharlach, Windpocken, Scabies, Keuchhusten, Läusen) leidet.

 

Ferien/ Bewegliche Ferientage
Die jeweils aktuellen Termine werden Ihnen zu Beginn eines jeden Schuljahres mitgeteilt, sobald die Schulkonferenz letzteren zugestimmt hat. Zusätzlich hängen diese im Schaukasten aus. Die beweglichen Ferientage können Sie ebenfalls dem Terminkalender entnehmen.

 

Frühstück                                                                                                                                                                                                                                            Die Kinder haben nach der ersten großen Pause eine Frühstückspause in der Klasse, in der sie ihr mitgebrachtes Frühstück in Ruhe zu sich nehmen können. Bitte beachten Sie, dass Süßigkeiten und Kuchen nicht zu einem gesunden Schulfrühstück gehören.

 

Fichtenews

Monatlich erscheinen die Fichtenews, die Sie auf wichtige Termine des kommenden Monats hinwiesen.

 

Fundsachen

Vermisste Gegenstände sollten zunächst mithilfe der Eltern, Klassenlehrerin und den Mitschülern in der eigenen Klasse und gegebenenfalls in den Betreuungsräumen gesucht werden. Eine Sammelstelle befindet sich vor dem Eingang der OGS hinter den Stahlschränken. Fundsachen, die länger als vier Wochen liegen, werden in der Regel vom Hausmeister an anderer Stelle aufbewahrt.

 

Hausaufgabenplan                                                                                                                                                                                                                              Am Anfang der Woche erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Hausaufgabenplan auf dem individuell die Aufgaben der Woche notiert sind, in den Klassenstufen 3 und 4 kann  aus einem Pool ausgewählt werden.

 

Mitteilungsheft
Jedes Kind vefügt über ein Hausaufgabenheft, in dem es besondere Hausaufgaben und weitere Informationen  notiert. Zum schnellen Informationsaustausch kann das Hausaufgabenheft ebenfalls von Eltern und Lehrern genutzt werden.

Hausmeister

Unseren Hausmeister Herrn Otto finden Sie in R1, EG links.
Telefon: 02041/ 162583


Kakaogeld
Ihr Kind kann in der Schule ein Milchgetränk bestellen. Zur Zeit beträgt das Kakaogeld für Milch 0,35 € und für Kakao, Vanille- und Erdbeermilch 0,40€ pro Tag. Das Geld im 2 Wochenrhythmus eingesammelt. Zu Beginn des Schuljahres erhalten Sie eine Liste mit den Zahltagen. Geben Sie das Geld Ihrem Kind an diesem Tag möglichst passend mit in die Schule.

 

Lehramtsanwärter/in  (LAA)                                                                                                                                                                                                               Die Fichteschule unterstützt das Studienseminar Bocholt regelmäßig durch die praktische Ausbildung neuer Lerhkräfte in verschiedenen Fächern.

 

Schulbeginn                                                                                                                                                                                                                                          Ab 7.45 Uhr (offener Anfang) sind die Kinder beaufsichtigt und haben die Möglichkeit sich im Klassenraum mit Lernangeboten zu beschäftigen. Der Unterricht beginnt in der Regel um 8.00 Uhr. Für Kinder, die die OGS besuchen, ist die Betreuung grundsätzlich von 7.45 - 16.00 Uhr gewährleistet.

 

Schulunfall
Alle Kinder sind auf dem Schulweg sowie bei Schulveranstaltungen gegen Unfall versichert. Schulunfälle müssen umgehend im Sekretariat gemeldet werden.



Termine
Alle Eltern erhalten zu Schuljahresbeginn einen Jahres-Terminkalender, den wir bitten, aufzubewahren. Der Kalender enthält die Termine der Sprechtage, Projektwochen, die beweglichen Ferientage, etc. Klasseneigene Termine werden Ihnen auf den Pflegschaftssitzungen oder durch schriftliche Mitteilungen durch die Klassenleitungen bekannt gegeben. Über etwaige Änderungen werden Sie so früh wie möglich informiert.


Unterrichtszeiten

1. Std. 08.00 - 08.45
    
2. Std. 08.45 - 09.30
    
Pause 09.30 - 10.00
    
3. Std. 10.00 - 10.45
    
Pause 10.45 - 10.50
    
4. Std. 10.50 - 11.35
    
Pause 11.35 - 11.50
    
5. Std. 11.50 - 12.35
    
Pause 12.35 - 12.40
    
6. Std.  12.40 - 13.25  


Vertretungsunterricht
Bei Abwesenheit einer Lehrkraft, durch z.B. Erkrankung, Teilnahme an Fortbildungen und Prüfungen, erhalten die Kinder gelegentlich einen Vertretungsplan mit geänderten Unterrichtszeiten. Wir bemühen uns darum, so wenig Unterricht wie möglich ausfallen zu lassen. Bei längeren Ausfällen sowie dem Fehlen mehrerer Lehrpersonen kann Unterrichtsausfall jedoch nicht gänzlich vermieden werden. Auf keinen Fall wird ein Kind früher als im Stundenplan angegeben nach Hause geschickt . Die ausfallenden Stunden werden möglichst gleichmäßig auf alle Lerngruppen aufgeteilt, so dass aufgrund der parallelen Unterrichtsvorbereitung in den Jahrgängen der Unterricht und die Förderung aller Kinder weiterhin gewährleistet sind. Bei gravierenden Situationen, die nicht mehr in der Schule aufgefangen werden können, beraten wir uns mit der Schulaufsicht.